Beste Lichtkonstanz

Ein weiteres Qualitätsmerkmal für LED Lampen und LED Leuchten ist die Lichtkonstanz – also die Aufrechterhaltung der Helligkeit über die gesamte Lebensdauer.

Beinahe alle am Markt verfügbaren LEDs verlieren im Laufe ihres Lebenszyklus zunehmend an Lumen. Dieser schleichende Verlust der Helligkeit, auch Degradation genannt, setzt dem Leben einer LED Lampe zwar kein technisches, sehr wohl aber ein optisches Ende. Ein Beispiel: Wenn eine LED Lampe ausweist, dass sie 35.000 Stunden Lebensdauer hat, und dazu einen Degradationswert von L70 angibt, bedeutet dies, dass die LED Lampe bei Erreichen der 35.000 Stunden bereits 30% ihrer anfänglichen Helligkeit eingebüßt hat.

Bei den professionellen LED Lampen von Q-MAX haben wir durch ein hochentwickeltes Packaging und den konsequenten Einsatz von ausschließlich hochwertigen und belastbaren LED Chips der Marken Cree, Sharp und Samsung (bei LED Leuchtmitteln) erreicht, dass bis zu der von uns angegebenen Lebensdauer eine kaum messbare Degradation einsetzt!

Das bedeutet, dass eine Q-MAX LED Lampe nach 35.000 Stunden immer noch einen fast genauso hohen Lichtstrom hat wie zu Beginn ihrer Betriebstätigkeit.

Bei unseren LED Leuchten verwenden wir ausschließlich LED Chips von Bridgelux und Panasonic. Diese sind so hochwertig, dass die Degradation hier maximal 10% beträgt, was am LEDLeuchten Markt nach heutigem Standard einen erstklassigen Wert darstellt. Sie müssen sich um die Verringerung der Helligkeit also keine Gedanken mehr machen und können Ihre Q-MAX LED Lampen und LED Leuchten ohne Bedenken bis zum Ende ihrer Lebensdauer einsetzen.